Inhalt

Das Funktionsgebäude

  • Innenhof mit Blick auf das Funktionsgebäude.
    Innenhof mit Blick auf das Funktionsgebäude.
  • Raum der Stille.
    Raum der Stille.
  • Blick vom Innenhof auf das Funktionsgebäude.
    Blick vom Innenhof auf das Funktionsgebäude.

Das Funktionsgebäude nutzt der Thüringer Landtags seit August 2002. Architektonisch antwortet der transparente, gleichermaßen schlichte wie ansprechende Zweckbau auf die vorhandenen Bauten des Ensembles und ihre Geschichte. Ausschüsse und Fraktionen haben größere und hellere Tagungsräume erhalten. Die beengenden Sitzungsbedingungen im Fraktionsgebäude gehören damit der Vergangenheit an, die räumliche Situation für öffentliche Sitzungen und den Besucherdienst des Landtags hat sich verbessert. Das Foyer und die Flure bieten mehr Raum für Ausstellungen. Auch die Arbeitsbedingungen von Teilen der Verwaltung haben sich verbessert.

In das Funktionsgebäude ist ein "Raum der Stille" integriert. Er wird unter anderem für ökumenische Morgenandachten vor den Plenarsitzungen genutzt. Im Raum der Landespressekonferenz stehen Politiker den Journalisten Rede und Antwort. In der lichtdurchfluteten Landtagskantine finden die Gäste ein angenehmes Ambiente vor. Unter dem Gebäudekomplex befindet sich eine Tiefgarage mit 250 Stellplätzen. Optisch aufgelockert wird der moderne Bau durch großzügig gestaltete Grünflächen auf zwei Ebenen. Diese werden durch das Wasser eines Regenrückhaltebeckens umweltfreundlich und kostengünstig versorgt.